Spoonkurse am Forellensee

Das Angeln am Forellensee ist inzwischen für viele Angler mehr als eine Schonzeitalternative. Viele der Forellenanlagen sind gut gepflegt und mit Forellen und Saiblingen bester Qualität besetzt, die nicht nur Spaß an der Angel sondern auch einen Genuss in der Küche darstellen. 

Eine der spannendsten Methoden, um den Salmoniden auf die Schuppen zu rücken ist das Angeln mit Spoons, Miniwobblern und anderen Kunstködern am ultraleichten Spinngerät. Was Ihr dafür braucht und wie das in der Praxis funktioniert, zeige ich Euch live in den neuen Forellenseminaren. In einem exklusiven Teich, der mit Bachforellen, Regenbogenforellen und Saiblingen bester Qualität besetzt ist, lernt Ihr diese erfolgreiche Methode und könnt sie direkt praktisch umsetzen. Köder und Leihgerät sind bei Bedarf vorhanden. Kursdauer sechs bis acht Stunden.

Preis pro Person: ab 55,– € inkl. MwSt.

Geeignet für Einzelpersonen, Familien, Gruppen oder Angelvereine.

Jetzt buchen