Allgemeine Geschäftsbedingungen ǀ BarramundiBay Angelschule & Guiding

Die im Folgenden beschriebenen AGB der BarramundiBay Angelschule sind angelehnt an den Gesetzestext § 651 a ff. BGB und regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und mir.

Die ABG wurden auf der Grundlage der Empfehlung des DRV (Deutscher Reisebüro-Verband) gemäß § 38 GWB erstellt und speziell angepasst. Abweichungen in der jeweilig gebuchten Leistung bzw. Angelreise und in den besonderen Bedingungen auf der Homepage (www.barramundibay.com) haben Vorrang. Die AGB sollten von Ihnen sorgfältig durchgelesen werden. Mit der Buchung und Bezahlung der jeweiligen Leistung werden die AGB anerkannt. BarramundiBay bietet im Hamburger Raum geführte Angeltouren per Boot und Angelkurse gegen Entgelt an.

1 ǀ Anmeldung und Bestätigung

Ein Guiding- bzw. Schulungsvertrag kommt verbindlich zustande, wenn Sie mir ein entsprechendes Angebot auf Abschluss eines Guiding- bzw. Schulungsvertrages unterbreiten. Dieses Angebot durch Sie kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden. Der Vertrag kommt erst mit der Annahme durch BarramundiBay zustande, wobei Sie von mir eine schriftliche, fernmündliche oder elektronische Bestätigung erhalten. Sie verzichten auf den Zugang der Annahmeerklärung. Die Buchungsbestätigung ist somit deklaratorisch. Die Anmeldung erfolgt durch Sie und gilt für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer. Sie stehen für deren Vertragsverpflichtung und für Ihre eigenen Verpflichtungen ein, wenn Sie eine entsprechende gesonderte, ausdrückliche Verpflichtung hierzu erklärt haben. Weicht der Inhalt meiner Bestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt ein neues Angebot vor, an das ich für die Dauer von 10 Tagen gebunden bin. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn Sie wiederum innerhalb der benannten Bindefrist mir gegenüber die Annahme erklären. 

2 ǀ Zahlung

Nach Erhalt der Guidingbestätigung durch BarramundiBay ist die Vergütung zu 100% bis spätestens 14 Tage vor dem vereinbarten Guidingtermin per Banküberweisung zu zahlen. Nach vorhergehender Absprache mit BarramundiBay können auch Barzahlungen vor Ort akzeptiert werden. Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig.

3 ǀ Leistungen

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung, den allgemeinen Informationen der Website sowie aus den entsprechenden Angaben in der Buchungsbestätigung. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Ich behalte mir ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung der Angaben zu erklären, über die Sie vor Buchung selbstverständlich informiert werden.

Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Guiding- oder Schulungsvertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die von mir nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Leistung nicht beeinträchtigen.

Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Ich werde Sie über Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis setzen. Gegebenenfalls werde ich Ihnen eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

4 ǀ Rücktritt des Kunden ǀ Umbuchung ǀ Ersatzteilnehmer ǀ Schriftform

4.1 Rücktritt

Grundsätzlich können Sie jederzeit von einem Guidingvertrag zurücktreten. Treten Sie jedoch vom Reisevertrag zurück, oder treten Sie die Tour nicht an, kann ich Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und meine Aufwendungen verlangen. Der Ersatzanspruch ist unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und möglichen anderweitigen Verwendung pauschalisiert. Ein Nichtantritt der Guidingtour wird mit einer Stornierung gleichgesetzt. Die Kosten für die Stornierung/den Nichtantritt betragen:

Stornokosten (Fristberechnung nach §186-193 BGB)

– 3 Monate vor Antritt der Reise bis zu 30%

– 4 Wochen vor Antritt der Reise bis zu 50%

– 10 Tage vor Antritt der Reise bis zu 70%

– 24 Stunden vor Antritt der Reise bis zu 100%

Die Stornierung der Guidingtour ist nur in schriftlicher oder elektronischer Form gültig, daher ist im Zweifel der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfehlenswert. Unbeschadet vorerwähnter Stornierung bleibt Ihnen ausdrücklich der Nachweis unbenommen, dass mir ein wesentlich geringerer Schaden als der sich aus der Stornierung ergebende oder auch überhaupt kein Schaden entstanden ist.

4.2 Umbuchungen

Sollten Sie nach Buchungsbestätigung der Guidingtour durch mich Änderungswünsche hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes, des Reiseantritts oder der Beförderungsart haben, so entstehen mir in der Regel die gleichen Kosten wie beim Rücktritt bzw. der Stornierung Ihrerseits. Ich erlaube mir daher die Kosten in gleicher Höhe zu berechnen, wie sie sich zum Umbuchungszeitpunkt für einen Rücktritt ergeben hätten. Bei geringfügigen Änderungen berechne ich pauschal eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,– €.

4.3 Ersatzteilnehmer

Es steht jedem Guidingteilnehmer frei, sich bis zum Reisebeginn durch einen Dritten ersetzen lassen. Allerdings kann Barramundi Bay dem Eintritt der Ersatzperson widersprechen, wenn diese den besonderen Guidingerfordernissen nicht genügt oder der Teilnahme der Ersatzperson gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Der Besitz und Vorlage eines gültigen Bundesfischereischeins bei Antritt der Guidingtour ist obligatorisch. Tritt eine Ersatzperson in den Vertrag ein, so haften Sie und die Ersatzperson als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt der Ersatzperson entstehenden Mehrkosten insbesondere der in 4.2 benannten Kosten.

4.4 Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen

Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen sollten in Ihrem Interesse und aus Beweisgründen in jedem Fall schriftlich erfolgen.

5 ǀ Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nehmen Sie einzelne Leistungen infolge vorzeitigen Abbruchs der Guidingtour oder aus anderen Gründen, die Sie zu vertreten haben nicht in Anspruch, haben Sie die gleichen Ersatzleistungen wie bei einem Rücktritt nach Punkt 4.1 der AGB dieser Guidingbedingungen zu leisten. Die Ersatzleistung entfällt, wenn es sich um unerhebliche Leistungen handelt oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

6 ǀ Rücktritt und Kündigung durch BarramundiBay

BarramundiBay kann vor Antritt der Guidingtour vom Guidingvertrag zurücktreten oder nach Antritt der Guidingtour den Guidingvertrag fristlos kündigen. Derartige Gründe sind:

a) Wenn der Teilnehmer die Durchführung der Guidingtour nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Teilnehmer eine strafbare Handlung begeht. Muss ich wegen den hier aufgeführten Gründen kündigen, behalte ich den Anspruch auf den Reisepreis.

b) Falls auf eine Mindestteilnehmerzahl hingewiesen wird, und diese eine Woche vor Beginn der Guidingtour nicht erreicht ist, bin ich verpflichtet, Sie unverzüglich nach Eintritt der Voraussetzung für die Nichtdurchführung der Reise hiervon in Kenntnis zu setzen und Ihnen die Rücktrittserklärung zuzuleiten. Sie erhalten den eingezahlten Reisepreis schnellstmöglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, werde ich Sie darüber unterrichten.

c) Bis eine Woche vor Reiseantritt: Wenn die Durchführung der Reise nach Ausschöpfung aller Möglichkeiten für mich deshalb nicht zumutbar ist, weil das Buchungsaufkommen für diese Reise so gering ist, dass die mir im Falle der Durchführung der Reise entstehenden Kosten eine Überschreitung der wirtschaftlichen Opfergrenze, bezogen auf diese Reise, bedeuten würde. Es sei denn, ich habe die dazu führenden Gründe selbst zu vertreten. Ich werde Sie über die Gründe informieren und mich bemühen Ihnen ein vergleichbares Ersatzangebot zu unterbreiten. Wird die Reise aus diesen Gründen ersatzlos abgesagt, so erhalten Sie den eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

7 ǀ Aufhebung des Vertrages wegen höherer Gewalt

In Fällen der Kündigung wegen höherer Gewalt gilt § 651j BGB.

8 ǀ Haftung und Gewährleistung

Die Haftung und Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften unter Beachtung der nachfolgenden Bestimmungen.

9 ǀ Beschränkung der Haftung

Soweit ich einen Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht habe, ist meine vertragliche Haftung für andere Schäden als Körperschäden auf 170,– € beschränkt. Ein Schadenersatzanspruch gegen mich ist insoweit beschränkt oder ausgeschlossen, als aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder internationaler Übereinkommen, die auf die von einem Leistungsträger zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, ein Anspruch aus Schadensersatz gegen den Leistungsträger nur unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen entsteht oder geltend gemacht werden kann oder unter bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen ist. Grundsätzlich ist jeder Teilnehmer, der Angeltouren bei BarramundiBay bucht, für sich selbst verantwortlich.

10 ǀ Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Guidingtour können die Teilnehmer innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Guidingtour mir gegenüber geltend machen. Nach Ablauf der Frist können die Teilnehmer Ansprüche nur geltend machen, wenn sie die Frist unverschuldet nicht eingehalten haben. In ihrem eigenen Interesse sollten sie die Ansprüche schriftlich geltend machen. Die reisevertraglichen Ansprüche der Teilnehmer verjähren innerhalb eines Jahres. Die Verjährung beginnt mit dem Tage, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. Ansprüche auf Schadensersatz wegen Körperverletzung oder Tötung verjähren nach drei Jahren, Ansprüche nach dem 2. Seerechtsänderungsgesetz nach zwei Jahren.

11 ǀ Gewährleistung

11.1 Abhilfe und Mitwirkungspflichten

Bei nicht vertragsgemäßer Erbringung der Guidingtour können Sie Abhilfe verlangen. Abhilfe kann allerdings auch durch BarramundiBay erbracht werden, indem Ihnen eine Ersatzleistung unterbereitet wird. Diese kann allerdings verweigert werden, wenn Sie einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert. Zur Abhilfe bedarf es – unbeschadet meiner vorrangigen Leistungspflicht – Ihrer Mitwirkung. Deshalb sind Sie verpflichtet, alles Ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schäden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Sie sind insbesondere verpflichtet, Ihre Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen. In diesem Falle wenden Sie sich bitte an mich vor Ort.

11.2 Minderung des Guidingpreises

Für die Dauer einer nicht vertragsgemäßen Erbringung der Guidingtour können Sie eine entsprechende Herabsetzung des Guidingpreises bzw. Minderung verlangen. Die Minderung tritt nicht ein soweit sie es schuldhaft unterlassen haben, den Mangel anzuzeigen.

11.3 Kündigung des Vertrages

Wird die Guidingtour infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt und leiste ich innerhalb einer angemessenen Frist keine Abhilfe, obwohl Sie dies verlangt haben, so können Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen den Guidingvertrag kündigen. Sie schulden mir dann den auf die in Anspruch genommenen Leistungen entfallenden Teil des Guidingpreises, sofern diese Leistungen für Sie nicht völlig wertlos waren.

11.4 Schadenersatz

Sofern BarramundiBay einen Umstand zu vertreten hat, der zu einem Mangel der Reise führt, können Sie Schadenersatz verlangen.

12 ǀ Gerichtsstand

Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Hamburg.

13 ǀ Salvatorische Klausel

Ist eine der vorgenannten Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, sollen alle anderen Bestimmungen hiervon unberührt bleiben und gelten weiterhin in vollem Umfang.

14 ǀ Speicherung des Vertragstextes

Mit der Annahme Ihres Vertragsangebots erhalten Sie den Vertragstext per E-Mail zugeschickt und können diesen Ausdrucken und/oder speichern. Personenbezogene Daten, die Sie mir mitteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie mir anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

15 ǀ Datenschutzerklärung

Alle personenbezogenen Daten, die Sie mir zur Abwicklung der Guidingtour zur Verfügung stellen, sind gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegen missbräuchliche Verwendung geschützt.

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden durch mich Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Die personenbezogenen Daten, die Sie mir z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie mir die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Ich versichere, dass ich Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergebe, es sei denn, dass ich dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit ich zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen, Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehme, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf dieser Seite sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt-mir-Button“) auf meiner Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie diese Seite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Seite auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch meiner Seite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Haftung für Inhalte

Als Dienstanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf meiner Seite nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Copyright

Das Copyright an sämtlichen Inhalten auf dieser Webseite liegt ausschließlich beim Betreiber dieser Website, unabhängig davon, ob die Abbildungen entsprechend gekennzeichnet sind oder nicht. Jede nicht autorisierte Verwendung – egal ob kommerziell oder nicht kommerziell – ist ohne die ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet und kann und wird gegebenenfalls rechtlich verfolgt. Dieses bezieht sich im Besonderen auch auf das illegale Kopieren und Nutzen – egal ob in elektronischen oder gedruckten Publikationen – der auf dieser Website gezeigten Bilder und Fotografien. In diesem Zusammenhang bin ich auf alle Hinweise über unrechtmäßig genutztes Material dankbar. Für eine Genehmigung kontaktieren Sie mich.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werde ich auf eine entsprechende Weisung hin, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die ich über Sie gespeichert habe. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

BarramundiBay Angelschule & Guiding

Inh. Florian Penno

Kastanienallee 33

23843 Bad Oldesloe